Alleingelassene
Logo2

 

Alleingelassen

Es tut mir leid, dass es einen Grund in Ihrem Leben gibt,

der Sie nach Trauerbewältigung suchen lässt.

Alleingelassen zu werden und zu trauern, heißt nicht, daß

jemand gestorben sein muß.

Es gibt  viele Gründe warum man sich alleingelassen fühlt:

-Kinder wenden sich ab

-man wird vom Partner verlassen

-Zerstritten mit Eltern oder Geschwistern

-weite räumliche Entfernung

Es erscheint unfair, ungerecht, unaushaltbar, untragbar und unwirklich.

Ich kann zwar nicht die Trauer und ihre Gefühle „wegzaubern“

oder „ungeschehen machen“,

aber ich helfe Ihnen, sich wieder leichter,

aufgehoben, bestärkt und gehalten zu fühlen.

Ich biete Ihnen einen geschützten Raum für alles,

was Sie nicht mit anderen besprechen können oder möchten.

Sie wollen Ihre Familie nicht belasten oder haben das Gefühl,

 dass sie Sie nicht verstehen?

Sie haben schon mit vielen Freunden gesprochen,

aber haben das Gefühl, nicht weiter zu kommen?

Kein Problem, ich höre Ihnen zu und helfe Ihre Gedanken zu ordnen.

Wir entwickeln gemeinsam einen Plan, damit Sie sich nach Ihrem

 Verlust oder Ihrer Trennung bald wieder zurecht finden.

 

In meinen Coachings

- sortieren wir was Ihnen im Kopf umherschwirrt

- höre ich Ihnen zu und bin für Sie da, egal was Sie sagen und fühlen

-machen wir einen Plan wie es erstmal weitergehen kann

-entwickeln Sie eigenen Lösungen und Ideen

-finden Sie wieder Boden unter den Füßen

 

Auch ich habe einen geliebten Menschen verloren

 und musste einen Weg finden...

     

 

Button